Oilimperium-Community

Last News Entries
Kategorie: Oilteam
letzte Ereignisse
Autor : frankmueller121 | 20.08.2018
Kategorie: Oilteam
letzte Ereignisse
Autor : frankmueller121 | 16.07.2018
Kategorie: Allgemein
letzte Ereignisse
Autor : frankmueller121 | 17.05.2018
Latest Forum
Autor: frankmueller121 | Kategorie: Aktuelle Blogdiskussionen
Wie seht ihr die unglaublich schwere und undankbare Aufgabe des Supportes 12
Last Post: kakakaoo | 13.11.18 - 10:16 Uhr
Autor: Spakel | Kategorie: Blog Diskussionen
Abwerben von Restölverwerter 4
Last Post: kakakaoo | 13.11.18 - 10:16 Uhr
Autor: smrtsmith525 | Kategorie: Vorschläge für diese Seite
MMOAH, The most faithful backing in you 0
Last Post: smrtsmith525 | 12.11.18 - 04:18 Uhr
Home » News

Ticker






:blume: Guten Tag " Oilimperium " :blume:


wünscht das Community - Team :meeting:




+++++++++ macht Euren Konzern publik , werbt um Mitglieder, stellt Euch vor mit Bild und Text++++Macht Eure Kritik, positiv o. negativ öffentlich +++ öffnet eigene Blogs für Eure Konzerne , bringt News für alle Gamer auf allen Servern , trefft euch und tauscht Erfahrungen im Chat oder Forum aus und vieles mehr...........

Der Chat kann ab registrierter wieder benutzt werden, einfach kostenlos registrieren und mit freunden loschaten. Wer eigene Räume braucht bitte Kontakt zum Admin, hier PN an "Serverhunter"



Meldungen des des Tages :




Versteigerung vom: 20.08.18 21:45
Hallo Ölmagnaten,
Um den Markt zu bereinigen und übersichtlicher zu gestalten,
wird die W.O.A. in den nächsten Tagen mehrere Konzerne versteigern.
Jeder Spieler ist teilnahmeberechtigt und kann sein individuelles Angebot abgeben.
Die Versteigerungen finden öffentlich im Chat zwischen 19:00 und 20:00 Uhr statt.
Hierzu werden wir einen extra Chat-Raum einrichten, der den Namen Versteigerungen trägt.
Beginn der ersten Versteigerung wird Donnerstag sein. Alle weiteren Versteigerungen finden dann jeweils wochentags (Mo-Fr) statt.

Der Ablauf einer Versteigerung läuft so ab:
Zu Beginn der Versteigerung wird der Konzern sowie einige relevante Daten zum Konzern
bekannt gegeben, wie z.B. Kapital,Stammkapital, Anzahl der Mitglieder sowie ein Startpreis.
Danach kann jeder auf diesen einen Konzern bieten, bis keine Angebote mehr eingereicht werdenund der Konzern dann an den Höchstbietenden verkauft wird. Sollte es schnell gehen oder kein Interesse an dem Konzern bestehen, kann auch noch ein 2ter Konzern am selben Abend versteigert werden. Natürlich kann jeder Spieler nur einen Konzern ersteigern. Wer mit mehreren ACC spielt,oder sich mit mehreren Spielern einen Internetanschluss teilt, fällt ebenfalls aus wenn einer der als Multiaccount angemeldeteten Spieler bereits einen Konzern ersteigert hat.
Wertsteigerung
Sollte ein geringwertiger Konzern ersteigert werden(weniger als 5 Mrd Stammkapital), besteht die Möglichkeit für weitere 75GB eine Stammkapitalerhöhung von 5 Mrd oder 2Mrd für weitere 30GB zu erkaufen

Euer OI-Team



0 Kommentare

Samstag 06. 02. 2016 - 18:21 Uhr - Neue Fusionsregeln , Redaktions Kommentare

Meldungen

Hat der Support hierbei wirklich alles bedacht ???????????

Heute in den News des Supportes siehe unter dem Ticker in den Meldungen .........

Community kommentiert :

Jetzt nehmen wir keine Rücksicht mehr, weil es einiges mit der Neuerung zu tun hat!!!! Aus Rücksicht haben wir, in den letzten Berichten,Abstand zu einer Meldung darüber genommen, aber was nun folgte, bringt das Fass zum überlaufen. Viele aus dem Game machen seit Wochen darauf aufmerksam , das der Aktienbug nicht vollständig gefixt ist!!! Aber man erntet Schweigen oder leere nichtssagende Worte

Wir geben bekannt das es noch einen Aktienbug gibt, er wurde nicht gefixt!!!!!! Also wird es wohl kaum noch Fusionen geben , weil man nie in der Lage sein wird, 50 % der Aktien zu halten , wenn man für eine Fusion aufkaufen muss. Bei jedem Aktiengeschäft über die Tauschbörse tauschen neue Aktien auf , man muss nur die Augen aufmachen !!!!!! Wie es genau zusammenhängt ist unklar, Fakt ist aber , das es passiert. Aussenstehende könnte somit diesen BUg auch nutzen, um Fusionen zu verhindern!!!!

Das habt ihr gut durchdacht , hätten wir früher unseren damals noch jugendlichen Töchtern oder Söhnen gesagt und belächelt . Dies kommt von Erwachsenen , da hätten wir wirklich mehr erwarten dürfen



Nichts im Griff aber neue Regeln machen , zu den übrigen muss man nicht unbedingt Stellung beziehen . . Honig um den Bart schmieren im Anfangssatz und dann eine Keule. Die erfahrenen Spieler lassen sich davor sicher nicht blenden.

Wer sich das überlegt hat , war dabei sicher nicht vorrausschauend!!

Community meint :
Bringt erst mal das Game in Ordnung , bevor Ihr noch mehr durcheinanderwirbelt, Das Wort Gerecht muss zudem erstmal für Euch neu definiert werden!
Große Konzerne sollen lediglich daran gehindert werden noch grösser zu werden , welch Aussicht auf Spielspaß für die Alten Hasen, die in solchen Konzernen sitzen und somit auf diese Art unerreichbare Ziele serviert bekommen . Ein Game das für diese Mitspieler, welche über die Jahre wohl auch so manchen Euro in das Game gesteckt haben, wohl dann zu ende ist , denn kein zu erreichendes Ziel ,kein Weg , kein Spielspaß!! :aggressive:

Armutszeugnisse lesen sich dagegen wie Erfolgs-Urkunden

Oh da war am Ende noch was Gutes , Quellen anbohren ........, etwas eingebaut , das bereinigt, mit anderen Worten notdürftig geflickt , bis auf weiteres, denn.... " Sollte es nach Stunden immer noch nicht gehen , bitte ein Ticket schreiben." , also wie immer ???????? :acute:
Die RED .



Geschrieben von serverhunter
zuletzt geändert am 21.02.2016 - 12:14 Uhr von frankmueller121
Benutzerinfo: serverhunter Kommentare (2) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 380 mal gelesen


Mittwoch 03. 02. 2016 - 17:01 Uhr - Klatsche vom Oil Team

Oilteam




Kleine Änderung vom: 02.02.16 22:21
Hallo Liebe Ölmagnaten,
wir werden zwei kleine Änderungen im Spiel einführen um das Spiel etwas gerechter und fairer zu gestalten.
Ihr bekommt dadurch mehr Entscheidungsfreiheiten in der Spielplanung und gleichzeitig auch mehr Verantwortung.

Fusionen:
Sollte ab nun ein Konzern in einen anderen Konzern fusionieren, wird der zu löschende Konzern 50% seiner Aktien
aufkaufen müssen(sofern nicht vorhanden), die nicht erstattet werden. Hierbei kann der Konzern selbst entscheiden,
wie er die Aktien zusammenträgt. Dies kann Aktientausch, Aufkaufen am Markt oder Aktiengeschenke sein. Sie müssen
nur alle bei einer Person vorhanden sein, die auch im Vorstand des zu löschenden Konzerns ist. Vornehmlich sollte
dies der Vorsitzende sein, weil es die Sache deutlich erleichtert. Alternativ bieten wir an den 50% des Betrags,
den Trader ausgibt, bei der Fusion vom Bargeld abzuziehen. Achtung! hier sind dann die 10% Wertpapiergebühr enthalten.
Sollte der zu löschende Konzern nicht genug Bargeld besitzen, wird der Restbetrag vom neuen Konzern eingezogen.
Ihr habt also volle Entscheidungsfreiheit, wie ihr die Aktien zusammentragt.


Eine kleine Änderung im Text, die in letzter Zeit immer zu Missverständnissen geführt hat, werden wir nun auch berichtigen.
Alter Text:

Der Ablauf einer Fusion:
Aktien der fusionierenden Konzerne dürfen eine Woche vor Fusion nicht mehr verkauft
werden von:
Konzernangehörigen ( Und deren 2 und 3 Accounts )
Verbandszugehörigen.

Neuer Text:
Der Ablauf einer Fusion:

Aktien der fusionierenden Konzerne dürfen eine Woche vor Bekanntgabe der Fusion nicht mehr verkauft
werden von:
Konzernangehörigen ( Und deren 2 und 3 Accounts )
Verbandsangehörigen.
Es gilt also ab dem Tag der Einreichung der Fusion beim Support.


Konzerneintritt:
Die zweite Änderung betrifft Konzernwechsel.
Die Eintrittsgebühr in einen Konzern wird nun gestaffelt ins Stammkapital einfliessen
und nicht wie bisher in vollem Umfang.
Die Staffelung berücksichtigt nur die letzten 6 Monate.
Eintritt in einen Konzern und der Einfluss ins Stammkapital in Prozent:
1. Eintritt in einen Konzern 100% fließen ins Stammkapital
2. Eintritt in einen Konzern 75% fließen ins Stammkapital
3. Eintritt in einen Konzern 25% fließen ins Stammkapital
4. Eintritt in einen Konzern 10% fließen ins Stammkapital
ab 5. Eintritt fließen immer 1% ins Stammkapital.

Zur Erläuterung:
Jeder bekommt beim nächsten Eintritt das volle Stammkapital angerechnet.
Beim darauf folgenden Konzernwechsel in den selben Konzern, innerhalb der 6 Monate, werden dann wieder nur 75% angerechnet usw. usw.
Bisherige Konzerneintritte sind hiervon nicht betroffen.


Quellen anbohren:
Da es immer mal wieder die Situation gab, dass Quellen nicht angebohrt werden konnten,
haben wir nun einen Prozess eingebaut, der das automatisiert bereinigt. Falls also
einmal eine Quelle nicht anzubohren ist, wird es nach einer Weile wieder ganz normal möglich sein.
Sollte es nach Stunden immer noch nicht gehen , bitte ein Ticket schreiben.

Euer
OI-Team

Geschrieben von frankmueller121
zuletzt geändert am 03.02.2016 - 17:33 Uhr von serverhunter
Benutzerinfo: frankmueller121 Kommentare (2) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 398 mal gelesen


Mittwoch 13. 01. 2016 - 20:22 Uhr - Kürzlich gemeldet

Meldungen

Tauchen so langsam schon vergessene Bugs im Game auf ? Nach den Stimmen aus dem Game zu Urteilen, scheinen sich einige schon todgeglaubte Bugs wieder im Spiel einzuschleichen. Aus Rücksicht auf die Betreiber , wird Community diese nicht öffentlich machen, um nicht zu ermutigen, diese auszuprobieren. Wir bleiben dran .........

Gerne Artikel gesehen ? Schreibt einen Artikel über Ereignisse aus der Oilwelt , besondere Ereignisse aus Eurer Sicht, was in Oil so abgeht, Serverhunter bringt es bei Communty in die News...... einfach hier eine PN schreiben
:bye:


Der OC Verband wächst..... Soeben ist der MOL KFT Konzern zum OC Verband gestoßen , wie der Vorstand von dort berichtet, wieder einmal kehren ehemalige OC Mitglieder zu den Wurzeln zurück, um den, wohl einer der stärksten Verbände im Game in seinem Weg zu unterstützen . :acute:



Alles hat über den OC und seine Fusionen gemeckert, aber viele haben mit verdient, wer vor der Fusion Solution Aktien besessen hat, konnte seinen Gewinn mit dem glatt 5-Fach Wert einholen. Auffällig ist auch der Aktienmarkt , hier kann diese teure Aktie im Moment schwer an den Mann gebracht werden und wie es aussieht müssen einige Nachzügler noch auf diesen Gewinn hoffen. Natürlich wird der Kurs des New World Center nicht mehr viel nachgeben, vorrausgesetzt man hat dort Probleme mit der Belieferung der Verträge, das kann bekanntlich sehr schnell gehen , es wird sicher dauern bis sich die Aktien verkaufen lassen. Community meint ..... Geduld ist eine Tugend :acute:




-Wie bekannt wurde , verabschiedet sich zum wiederholten male ein langjähriger Spieler Names " Putin_Oil " , da das schon gefühlt, über die letzten Jahre , das zwanzigste Mal mal ist , daher kann man gespannt sein , wann er wiederkommt. Viele wollten, dem Game, aus unterschiedlichen Gründen, den Rücken kehren, auch die Redakteure dieser Seite , sprechen sich nicht davon frei. Eigenartigerweise ist dieses Game wohl mit einem unsichtbaren Magneten versehen worden . Trotz, teilweiser, fragwürdiger Spielführung durch den Support , ist die Sucht wohl schwer zu bändigen oder vielleicht "gerade" aus diesen Gründen . Man trifft seit Jahren immer wieder neue und alte Spieler , sogar die Urgesteine kehren teilweise zurück , die vor Jahren mal aus unterschiedlichen Gründen dies Game verlassen haben.

Fazit : Seit Jahren ist dieses Game wohl der Geheimtipp der Retro Oilgame - Spieler , die Möglichkeiten durch das Verlinken eigener HP`s mit dem Game und die unterschiedlichsten Menschen die hier aufeinander treffen , zeichnen dieses Uraltgame aus . Soll man dafür danken oder muss man in den Entzug über eine Selsthilfegruppe ? :acute: Wer weiß das schon ...................................

Community meint , genau die Gegensätze aller Komponenten , machen diese Sucht aus. Hut ab vor diesem Selbstgänger, da kann der Betreiber sich sich sicher nicht auf Dauer ausruhen , warten wir mal was man noch so im Köcher hat um den Spielerzufluss zu erhöhen ,der ja mehr oder weniger gleichbleibend ist .



-New World Center ordnet das Ranking neu der OC startet durch

Geschrieben von serverhunter
zuletzt geändert am 03.02.2016 - 16:27 Uhr von frankmueller121
Benutzerinfo: serverhunter Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 710 mal gelesen




« [ 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ] »